Verfasst von: markusgaertner | 28/04/2010

Kleine Blog-Presseschau

Blütenlese

 

Eine „Presseschau“ guter Beiträge zum Thema Firmengblogs

 

Themen, Konzepte, Geheimtipps und vermeidbare Fehler für den Bau und die Pflege erfolgreicher Firmenblogs

1   „Blogs Will Change Your Business“

http://www.businessweek.com/magazine/content/05_18/b3931001_mz001.htm

2   „Practical Guide To Starting A Corporate Blog“

http://www.socialmediaexplorer.com/2008/04/11/practical-guide-to-starting-a-corporate-blog/

3   „Why do You Need a Blog for Your Company ?“

http://www.buildify.com/why-do-you-need-a-blog-for-your-company/

4   „5 Tips for Making a Corporate Blog Stand Out“

http://www.toprankblog.com/2009/10/5-tips-corporate-blogs/

5   „Why Business Blogs Fail and Succeed“

http://www.slideshare.net/toprank/why-business-blogs-fail-succeed

6 „6 Approaches to Your Company Blog“

http://www.readwriteweb.com/start/2010/02/corporate-blogging.php

7   „How to Pick Different Categories for Your Corporate Blog“

http://www.buildify.com/how-to-pick-different-categories-for-your-corporate-blog/

Advertisements
Verfasst von: markusgaertner | 26/04/2010

Lufthansa und Coca-Cola teilen sich Gold

                                                                        Bester Web 2.0-Auftritt

Lufthansa und Soda-Konzern

beste Web2.0-Firmen

Die Auszeichnung erfolgte am Freitag in Frankfurt anlässlich des 7. IIR Technology Web 2.0 Kongresses

Der Getränkekonzern wurde für seine ausgefallenen Aktivitäten über alle Unternehmensbereiche hinweg geehrt. Die Jury hob besonders hervor, dass Coca-Cola den bisherigen Pressebereich des Unternehmens durch einen Social Media Newsroom abgelöst habe. Die Lufthansa habe, so die Begründung, eine überzeugende integrierte Web 2.0-Lösung in einem Großkonzern geschaffen.

Es ist an dieser Stelle nicht ganz leicht, eine URL zum Lufthansa-Blog anzugeben, denn das Unternehmen betreibt ungefähr 100 davon, darunter Blogs, in denen Piloten ihre Ausbildung schildern oder solche, in denen Vielflieger ihre Erfahrungen wiedergeben. 

Nur eins von 100 Beispielen von Blogs der Kranichlinie

Und hier der ausgezeichnete Blog „Coca-Cola Conversations

Verfasst von: markusgaertner | 26/04/2010

Blog-Hitparade

Die größten Fische im Tank

Meistbesuchte Firmenblogs laut BLOGRANK

Nur wenige bekannte Namen, aber eine Fundgruben für Ideen

An dieser Stelle werden wir künftig auch regelmäßig einen Blick in die führenden Rankingseiten werfen, um herauszufinden, welche die meistbesuchten Firmenblogs sind. Wir wollen ja wissen, was die Besten so erfolgreich macht.

Ganz sicher wird keine dieser Übersichten vollständig sein, schon wegen der Verkür-zung auf die Top Ten. Berücksichtigt werden muss hier auch, dass nicht alle Firmenblogs sich bei sämtlichen Rankingseiten registrieren, manche wollen das gar nicht.

So mancher dicke Fisch schwimmt also im übertragenen Sinne außerhalb dieses Aquariums.

Doch das soll und nicht betrüben. Für uns ist hier nur wichtig, Anhaltspunkte zu finden, warum manche Firmenblogs mehr Verkehr – sprich Besucher – auf sich ziehen als andere. So kann man am besten dazulernen.

Hier die Grafik, ein ECONCHART von Gapa News. Die Galerie aller ECONCHARTS ist auf Slideshare zu finden

www.slideshare.net/markusgaertner

Verfasst von: markusgaertner | 25/04/2010

Bässe, Bundespräsidenten und Blogs

martin pettitt, flickr

 

Wirkung des Web 2.0

Autsch, Seite gerissen

Ein Besuch von Horst Köhler beim sächsischen Gitarren-Produzenten Warwick beiwies vor nicht allzu langer Zeit  die Multiplikator-Wirkung des Web 2.0 

Der Vorgang, schon ein paar Monate her, ist aber immer noch gut genug als vielsagendes Beispiel. Der Stern hatte im Herbst den Bundespräsidenten bei einem Faut Pas erwischt.

Kurz nachdem Horst Köhler beim 60. Geburtstag des Deutschen Gewerkschaftsbundes die Mitbestimmung als „Innovationsfaktor ersten Ranges“ gerühmt hatte, stattete er der vogtländischen Gitarrenschmiede Warwick einen Besuch ab.

Ob das Unternehmen in diesem Zusammenhang eine Würdigung verdiente, scheint fraglich, zumindest wenn man die Blogs im ganzen Land mit Blick auf die Geschiche aufmerksam durchgeht.

Dort zerrissen sich Musiker aller Schattierungen und Genres sofort das Maul (entschuldigung), weil der hippe Gerätehersteller Betriebsräte und Mitbestimmung gar nicht kennt.

Der Stern entlarvte in diesem Bericht, wie bei Warwick offenbar zumindest teilweise bezahlt wird: Deutlich unterhalb des in der Branche Üblichen.

Was sich aus dieser Geschichte entsponnen hat und wie sie die enorme Multiplikator-Wirkung des Web2.0 beweist, das hat der Blogger Jörg Petzold im Diskussionsforum der Corporate Media-Gruppe bei XING sehr schön aufgearbeitet.

Wie gesagt, das Beispiel ist nicht tagesaktuell, aber lehrreich. Die verwendeten Quellen seien der Einfachheit halber – ebenfalls unter Verweis auf die fleißige Arbeit Petzolds – hier noch einmal angegeben:

http://www.stern.de/politik/deutschland/bundespraesident-horst-koehler-und-die-ausbeuter-1513438.html

http://www.musiker-board.de/vb/plauderecke/353256-traut-sich-noch-jemand-warwick-spielen.html

http://weblog.micha-schmidt.net/2009/10/09/warwick-ausbeuter/

Verfasst von: markusgaertner | 24/04/2010

In der Blog-Werkstatt

In der Werkstatt:

Die Teile müssen zusammenpassen

Wie man das Logo für den Web-Auftritt anfertigt

 

 

Das folgende Video haben wir heute auf „mefeedia.com“ gefunden. Es erklärt, wie man mit dem kostenlosen Software-Pogramm „Gimp“ für den Internet-Auftritt – das Firmen-Blog inbegriffen – ein Logo anfertigt. 

Das Video ist gut erklärt und ich habe alles gleich ausprobiert. Für Gimp git es im Internet zahlreiche Tutorials und Anleitungen.

Natürlich steht das Logo nicht am Anfang des kreativen Prozesses, in dessen Verlauf das Firmen-Blog entsteht.

Konzept, Strategie, Auswahl eines Servers und einer Plattform sind Entscheidungen, die vorher getroffen werden müssen.

Zur Vorgehensweise werden wir Sie hier immer wieder informieren, auch mit anschaulichen Fallbeispielen.

Und hier noch der Link zu der Youtube-Seite mit zahlreichen Anleitungen für den Ge-brauch von GIMP. Selbstverständlich ist das nur ein Programm von vielen, mit denen man Grafiken für den Firmen-Blog erstellen kann …

http://www.youtube.com/results?search_query=How+To+Create+Logo+Using+the+Gimp&aq=f

Older Posts »

Kategorien